Promotion

Informationen zu künftigen Promotionsmöglichkeiten                                               

Aufgrund des laufenden Reformprozesses beraten wir Sie ab Beginn des
Wintersemesters 2016/17 (Mitte Oktober) gerne wieder zu Ihrem
Promotionsvorhaben.

Die Promotionsordnung unser neuen Trägeruniversität in ihrer aktuellen Fassung
können Sie hier einsehen.

 

Auslaufendes Promotionsstudium unter der Trägerschaft der LMU                          


Eine Neueinschreibung in den auslaufenden Promotionsstudiengang ist
nicht mehr möglich.

Als Promovierende/r des auslaufenden Promotionsstudiengangs haben Sie während
eines Zeitraums von etwa drei Jahren

  • eine wissenschaftliche Forschungsarbeit in einem politikwissenschaftlichen Fachgebiet
    anzufertigen, deren Entstehung und Entwicklung von einer "Doktormutter"/
    einem "Doktorvater" betreut wird,
  • in den vier verschiedenen Lehrbereichen je einen Hauptseminarschein
    erwerben und
  • an einem Doktorandenkolleg teilnehmen, das der kritischen Besprechung aktueller
    Forschungsarbeiten dient.

Die Zulassung zur mündlichen Abschlussprüfung setzt voraus, dass die Kandidatin/
der Kandidat

  • mindestens drei Semester im Promotionsstudiengang an der Hochschule
    immatrikuliert war,
  • während dieser Zeit vier Hauptseminarscheine erworben hat,
  • eine regelmäßige Teilnahme am Doktorandenkolleg nachweisen kann und
  • eine Dissertation in dreifacher Ausfertigung in der Prüfungskanzlei abgegeben hat.
  • Zudem ist die Beherrschung der deutschen, der englischen und einer weiteren
    Fremdsprache durch entsprechende Zeugnisse (z.B. Schulzeugnis) zu belegen.
 Die mündliche Prüfung selbst besteht aus zwei je 60-minütigen Teilprüfungen:
  • In der "Disputation" müssen die in der Dissertation dargelegten Thesen vortragen
    und gegen Angriffe verteidigt werden,
  • im anschließenden "Rigorosum" werden die Kenntnisse in den vier an der Hochschule
    unterrichteten Lehrbereichen einer erneuten Prüfung unterzogen.

Die Endnote setzt sich auf den Noten der Dissertation (2/3) und der mündlichen
Prüfung (1/3) zusammen. 

Die Promotionsordnung des auslaufenden Promotionsstudiengangs unter der
Trägerschaft der LMU können Sie hier einsehen.